Seitenbereiche

Inhalte

Die Sprache

Die Sprache der Bevölkerung von Stallehr ist deutsch. Die am Ende des 19. Jahrhunderts von der Industrie nach Bludenz berufenen Italiener konnten das Sprachbild von Stallehr nicht beeinflussen.
Die ursprüngliche, romanische Sprache der alteingesessenen Bevölkerung wurde nach der im 14. Jahrhundert erfolgten Walsereinwanderung langsam aber sicher verdrängt. Diese Sprachwandlung dürfte ca. 200 Jahre beansprucht haben. Der Abschluß derselben ist daher auf die Mitte des 16. Jahrhunderts zu setzen. Eine zeitlich eng gezogene Sprachgrenze kann nicht angesetzt werden.

nach oben springen

zum Seitenanfang